An dieser Stelle sind ca. 80 Familiengräber von Weißkirchnern mit Bild und GPS Koordinaten archiviert. 

Diese Seite steht noch in Entwicklung und ist nicht vollständig

 

 

 

Grab von Georg Geringer 1788-1852 am Weißkirchner Friedhof / Sohn des Auswanderers Josef Geringer Simonswald im Schwarzwald  GPS: 44.896030, 21.425663 / Klicken Sie auf das Bild um es direkt auf Googlemaps anzuzeigen
Grab von Georg Geringer 1788-1852 am Weißkirchner Friedhof / Sohn des Auswanderers Josef Geringer Simonswald im Schwarzwald GPS: 44.896030, 21.425663 / Klicken Sie auf das Bild um es direkt auf Googlemaps anzuzeigen

Die Gräber

  Kopieren Sie die GPS Koordinaten und fügen Sie diese in Google Maps am Anfang dieser Seite ein. Die noch fehlenden Koordinaten können auf Anfrage mitgeteilt werden.


Weihnachten 2016, Überraschung von Miki DeDeo  

Der Friedhof wurde gerodet und unsere Familiengräber wurden freigelegt. Das war mein größter Wunsch nach meiner Weißkirchen Reise.

Danke Miki für diese sehr sehr schöne Weihnachts Überraschung. Eine Wundervolle Geste der Verbundenheit!

 

Mail von Micki und Sonja

Lieber Michael,
Das ist ein Weihnachtsgeschenk von mir und Stiftung de Deo.
Noch einmal, herzlichen Dank für Deine Unterstützung unserer Stiftung.
Wir wünschen Dir fröhliche Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr.
Herzliche Grüsse,
Sonja und Miki.

Aufruf an alle Weißkirchner / Stand 31.1.2017

Die Kommunalverwaltung in Weißkirchen unter der Leitung von Frau Milica Vitomirov will die Gräber bei denen keine Pacht eingeht künftig neu verpachten. Dies wird in Kürze vor Ort in der Zeitung Belocrkvanske novine bekannt gegeben. Die schönen historischen Gräber würden dann anderen Personen zufallen und unsere Spuren verwischt.

Nachdem ich letztes Jahr in Weißkirchen war und ein unglaubliches Glücksgefühl empfand die alten historischen Gräber meiner Vorfahren gefunden zu haben werde ich mich für den Erhalt einsetzen und meine Gräber für 50 Jahre pachten.

Auch wenn das zunächst die Kasse der Kommunalverwaltung stärkt so sehe ich es als Möglichkeit die Spuren unserer Vorfahren nicht völlig zu verwischen.

Wenn jemand ebenfalls Interesse hat die Gräber seiner Familie und damit letztendlich ein Kulturdenkmal der Deutschen Bevölkerung in Weißkirchen zu erhalten und das nicht selbst erledigen kann der kann sich an mich wenden. Ich werde in Erfahrung bringen wie man dort als Ausländer eine Grabstelle pachten kann.

Ich selbst bin zwar der serbischen Sprache nicht mächtig aber es gibt vor Ort deutschstämmige Familien aber auch in Österreich ehemalige Weißkirchner die sich für den Erhalt des Friedhofes einsetzen und mir helfen.

Mein Engagement zum Erhalt des Friedhofes ist meine Herzensangelegenheit.

Stand 23.4.2017

 

Neue Grabtafel für die Gräber unserer Vorfahren

Miki Dedeo ist vor Ort mein Helfer